HOME   Home
12.03.2015 15:14 Alter: 2 Jahr(e)

Besprechung des Praxisleitfadens " Herausforderungen des Datenschutzes in der Politik gegen Menschenhandel"


Am 12.03.2015 veröffentlichte der Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) Dr. Thilo Weichert auf der Seite des virtuellen Datenschutzbüros eine kurze Besprechung der im Rahmen von datACT veröffentlichten Studie "Herausforderungen des Datenschutzes in der Politik gegen Menschenhandel - Ein Praxisleitfaden".

Er betont die Defizite bei der bisherigen Bearbeitung von Datenschutzthemen in Bezug auf diskriminierte Minderheiten und empfiehlt die Studie allen Mitarbeiter*innen von Beratungsstellen für Betroffene von Menschenhandel.

"Der Verdienst der Arbeit ist, dass auf ein bisher nicht erforschtes Datenschutzproblem hingewiesen und die Grundlagen dazu erarbeitet wurden. Es ist zu wünschen, dass die hier erlangten Erkenntnisse und die Köpfe und in die Praxis der Hilfspersonen Eingang finden und so einer Gruppe von fremdbestimmten entwürdigten Menschen ein wenig Selbstbestimmung und Würde zurückgegeben wird."

Die vollständige Besprechung kann hier nachgelesen werden.

 


© KOK- Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.